Project Description

julia_polly

Dr. Julia Polly

Associate im Münchener Büro

Widenmayerstraße 6
80538 München

T +49 / 89 / 22 33 11
F +49 / 89 / 21 21 59 59

jpolly@boetticher.com

Download vcf-card
Download PGP-Key

Tätigkeitsbereiche

  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Wettbewerbsrecht
  • Pharmarecht
  • Lebensmittelrecht
Expertise

Julia Polly betreut in- und ausländische Mandanten im Gewerblichen Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht und Pharmarecht mit besonderem Fokus auf Fragestellungen zum Heilmittelwerberecht, Medizinprodukterecht sowie Compliance im Gesundheitswesen. Sie vertritt die Mandanten gerichtlich und außergerichtlich und berät insbesondere bei Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern. Darüber hinaus verfügt Julia Polly über Expertise im deutschen und europäischen Lebensmittelrecht und berät insbesondere zu Kennzeichnungsanforderungen und sicherheitsrechtlichen Fragen.

Qualifikationen

  • Studium an der Universität Bayreuth
  • Promotion an der Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Lebensmittelrecht Bayreuth
  • Rechtsanwältin seit 2013
Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
Veröffentlichungen

  • „‚Ursprung Deutschland‘ auf dem Prüfstand vor dem EuGH“, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 21.09.2017, I ZR 74/16, Der IP-Rechtsberater (IPRB) 2018, 130-131;
  • „Umfang der Prüfpflicht von Händlern bei CE-Kennzeichnungen“, Anmerkung zu OLG Köln, Urteil vom 28.07.2017, 6 U 193/16, Der IP-Rechtsberater (IPRB) 2018, 77-78;
  • „‚Milch & Co.‘ für rein pflanzliche Produkte verboten“, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 14.06.2017, Rs. C-422/16, Der IP-Rechtsberater (IPRB) 2017, 172-173;
Weitere Publikationen
  • „Händler haben Namen und Kontaktanschrift des Herstellers auf Produkten zu prüfen“, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 12.01.2017, I ZR 258/15, Der IP-Rechtsberater (IPRB) 2017, 76-77;
  • „(Un-)Wirksamkeit der Einwilligung in Telefonwerbung und Cookie-Nutzung“, Anmerkung zu OLG Frankfurt, Urteil vom 17.12.2015, 6 U 30/15, Der IP-Rechtsberater (IPRB) 2016, 78-79;
  • Hoche, Angelika/Polly, Julia: „Werbeblocker auf dem Prüfstand“, Der IP-Rechtsberater (IPRB) 2015, 231-236;
  • „Kostenlose Zusatzleistungen im Anwendungsbereich des HWG“, Anmerkung zu OLG Köln, Urteil vom 22.11.2013, AZ. 6 U 91/13 – Kostenloser Fahrdienst, Der IP-Rechts-Berater (IPRB) 2014, 76;
  • „Die verpflichtende Herkunftskennzeichnung in der Lebensmittelinformationsverordnung – Bestehende und erweiterte Kennzeichnungstatbestände des Art. 26 LMIV im Lichte des Europäischen Verbraucherschutzrechts“, Dissertation, Bayreuth 2014.
Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch